Verpflegung

Speisesaal
Stüberl
Speisesaal

Gastlichkeit auf höchstem Niveau

Lassen Sie sich verwöhnen

Um Ihren Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten, stehen verschiedenen Verpflegungsarten zur Wahl. Wir bieten Ihnen Frühstück, kleines Frühstück (z.B. zum Seminarbeginn), Mittagessen, Kaffee und Kuchen sowie Abendessen. Aus diesem Angebot können Sie sich die gewünschte Verpflegung selbst zusammenstellen. Die Vollpension im Haus der Begegnung Heilig Geist beinhaltet Frühstück, Mittagessen, Kaffee und Kuchen sowie Abendessen. Bei der Halbpension können Sie wählen zwischen Frühstück und Mittagessen oder Frühstück und Abendessen.
Auf vegetarische Lebensweise, Lebensmittelunverträglichkeiten und Allergien nehmen wir selbstverständlich Rücksicht. Bitte informieren Sie uns im Vorfeld darüber!

Speisesaal und Stüberl

Unser Speisesaal bietet Platz für ca. 90 Personen. Für kleine Gruppen, die Ruhe bei den Mahlzeiten wünschen, steht ein Speisezimmer für ca. 12 Personen zur Verfügung. Für den gemütlicher Ausklang eines erfolgreichen Tages bietet unser Stüberl ideale Voraussetzungen. Kalte und heiße Getränke sowie Knabbergebäck und Süßigkeiten stehen für Sie bereit.

Essenszeiten

Frisch auf den Tisch – so schmeckt es am besten. Aus diesem Grund bitten wir Sie, unsere Essenszeiten einzuhalten: Frühstück erhalten Sie von 8:00 Uhr bis 9:00 Uhr, Mittagessen um 12:00 Uhr und Abendessen um 18:00 Uhr. Beim kleinen Frühstück am Vormittag sowie bei Kaffee und Kuchen am Nachmittag richten wir uns gerne nach Ihren Wünschen.

Unser Anspruch

Im Seminaralltag sind die Essenszeiten ein wichtiger Bestandteil zur Regeneration und zum Kraftschöpfen. Wir möchten, dass Sie gutes Essen in entspannter Atmosphäre genießen können. Um dies zu erreichen, leiten uns drei wesentliche Faktoren

1

Leidenschaft

Leidenschaft und Freude an der Arbeit ist die Voraussetzung dafür, qualitativ hochwertige Speisen für Sie auf den Tisch zu bringen. Dies gilt für die Küche und ebenso für den freundlichen Service im Speisesaal.

2

Handwerkskunst

Handwerkskunst erfordert Erfahrung und Können. Es gehört zur Tradition des Hauses, Sie mit selbstgekochten Speisen zu verwöhnen. Die Verwendung frischer Zutaten ist dabei selbstverständlich. Und nicht zu vergessen: wir backen auch unsere Kuchen und Torten selbst!

3

Einkaufsphilosophie

Unsere Einkaufsphilosophie ist nicht nur der Schlüssel zu qualitativ hochwertigen und frischen Speisen. Wir übernehmen damit auch ein Stück Verantwortung für unsere Umwelt und Mitmenschen. Besonderes Augenmerk legen wir daher auf Regionalität und fair gehandelte Produkte.

Bei uns sind Sie bestens verpflegt

Frühstück
8 bis 9 Uhr

Das Frühstück erwartet Sie in Buffetform und beinhaltet u.a. Kaffee, Tee, Milch und Saft, verschiedene Semmeln und Brote, Marmeladen, Wurst und Käse sowie Obst, Müsli und Cornflakes.
Beim kleinen Frühstück servieren wir Ihnen Butterbrezen mit Kaffee und Tee im Seminarraum oder Stüberl.

Mittagessen
12 Uhr

Mit einem Menü bewirten wir Sie zu Mittag. Suppe, Hauptgang und Nachspeise werden zudem von einem Salatbuffet abgerundet. Auf Wunsch servieren wir gerne zusätzlich einen vegetarischen Hauptgang.

Kaffee & Kuchen
nachmittags

Eine Auswahl an selbstgebackenen Kuchen sowie fair gehandeltem Kaffee und Tee steht am Nachmittag für Sie bereit.

Abendessen
18 Uhr

Beim Abendessen können Sie wieder vom kalten und/oder warmen Buffet wählen.

Das Plus für Ihre Tagung

Neben dem kleinen Frühstück stehen für Ihre Tagung weitere Serviceleistungen zur Wahl. Auf Wunsch versorgen wir Sie im Seminarraum mit Getränken (kalt und/oder warm), einen Obstteller für den Vitaminschub oder einer Schale mit Gebäck.

Preise

gültig ab 01.01.2017

  • Art der Verpflegung
    Preis pro Person
  • Frühstück
    € 7,-
  • kleines Frühstück (Tagung)
    € 3,-
  • Mittagessen
    € 13,-
  • Kaffee und Kuchen
    € 5,-
  • Abendessen
    € 10,-
  • Stehkaffee/-tee (Tagung)
    € 1,-
  • Obstkorb (Tagung)
    € 1,-
  • Gebäckschale (Tagung)
    € 1,-
Download // Preisliste (ab 01.01.2017)